... wird auf dem Flugplatz ein Fangnetz installiert. Das Netz erhöht die Sicherheit der Zuschauer während des Flugbetriebes. Die Kosten für das Netz wurde zu 50% vom DAeC Landesverband Schleswig-Holstein getragen. Das Netz hat Peter Breackler, ein Modellfliegerkamerad aus Paderborn gebaut. Alle Mitglieder der FTG haben Hand angelegt und die Baumaßnahme mit vereinten Kräften umgesetzt. 

Aufbau Fangnetz

v.l.: Prohl, Sellhorn, Schröter, Wendt, Jürgens, Zenker, Kärgel 

 

Bernhard Hohm baute eine „Vereinseigene Schleppmaschine“. Die Schleppmaschine hat im September 89 überraschend gekündigt. Das Modell ist hin und so manches blieb im Boden drin.

Im Vordergrund unsere Piper.

Im Vordergrund unsere Piper. Bernhard Hohm und Lothar Wendt (rechts)


Die Seglerwiese wird zur Ökowiese umfunktioniert. Es finden Dauerflugwettbewerbe und Segelflugwettbewerbe statt.
Wolfgang Schröter vertritt die FTG beim DMFV Kunstflugpokal Bad Oldesloe und beim Ratsherrenpokal F3A – X in Stockelsdorf.

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.